Callback

Callback Service

Haben Sie eine Frage? Wir rufen Sie gerne zurück!

Stammdatenmanagement | MDM

Stehen Sie auch vor großen Herausforderungen?

Veraltete, unorganisierte Stammdaten sind die Ursache für viele Probleme im Einkauf: Keine vollständige Sicht auf den Spend oder potenzielle Risiken, Dubletten in den Systemen, eine unvollständige Informationsbasis – die Liste der Schwachstellen ist lang. Die Folge davon? Hohe Kosten und ein hoher Arbeitsaufwand. Diese sind umso größer, auf desto mehr (ERP-)Systeme sich Ihre Daten verteilen.

Profitieren Sie von der intelligenten MDM Lösung

pure Stammdatenmanagement (MDM) bringt Ordnung in Ihre Lieferantendaten und ebnet den Weg für effiziente Lieferantenstrategien. Finden und vermeiden Sie Dubletten automatisch, eliminieren Sie Fehlerquellen und reduzieren Sie Fehlkosten aufgrund von falschen Daten.  

Vermeiden Sie Fehler, bevor sie entstehen: Die einzigartige D-U-N-S Nummer und die integrierte „D&B-Lookup“-Funktion decken Fehler in Ihren Stammdaten schon bei der Eingabe auf. Ihre Daten sind immer aktuell.

Gleiche Information für alle: Der Global Record-Ansatz stellt aktuelle und vollständige Daten sicher und harmonisiert diese in allen angebundenen (ERP-)Systemen. Der Vorteil für Sie? Voller Blick auf Ihren gesamten Spend mit allen Lieferanten an allen Standorten weltweit - ein enormes Potenzial für globale Savings.

pure MDM überzeugt mit seinen bewährten Funktionen

  • Nahtlose, bidirektionale Multi-ERP-Integration für eine verlässliche Datengrundlage
  • “Golden Record”-Konzept zur globalen Datenharmonisierung
  • Automatischer Dublettencheck bei der Anlage oder Änderungen von Informationen

Erfahren Sie mehr – jetzt Produktflyer downloaden!

Für noch bessere Ergebnisse nutzen viele Kunden auch:

  • Der SRM Quick-Check, um Stammdaten automatisch zu durchforsten und die häufigsten Fehlerquellen zu identifizieren.
  • Das Kontraktmanagement, um Rahmenverträge aus dem ERP-System automatisch zu übernehmen und in POOL4TOOL online darzustellen.
  • Das Savingstracking, um die monatliche Einkaufsperformance zu ermitteln.