Callback

Callback Service

Haben Sie eine Frage? Wir rufen Sie gerne zurück!

POOL4TOOL Highlights WebEDI für Bestellung / Auftragsbestätigung

  • Frühwarnsystem: 
    Durch das integrierte, automatische Monitoring von Bestellungen in POOL4TOOL eliminieren sie den hohen Aufwand für die manuelle Überwachung diverser Fristen. Mithilfe einer im System hinterlegten, Logik versendet POOL4TOOL automatische Email-Benachrichtigungen, wenn der Lieferant die Bestellung nicht fristgerecht geöffnet bzw. bearbeitet hat. Der Einkauf kann dann frühzeitig entsprechend reagieren.
  • Wareneingangsbuchung: 
    In POOL4TOOL kann der Einkäufer eine eingetroffene Lieferung schnell und einfach per Mausklick aus der Bestellübersicht erfassen und automatisch im ERP-System verbuchen. Speziell für C-Teile wird der Wareneingang dadurch wesentlich beschleunigt.
  • SAP Bestelldruck:
    Zusätzlich zu den Bestelldaten übernimmt ein eigenentwickelter Funktionsbaustein in SAP den Originaldruck des SAP-Formulars der Bestellung als PDF, so dass dem Lieferanten auch kundenindividuelle Zusätze zur Bestellung weitergegeben werden. Über das einfache/übersichtliche Formular kann der Lieferant direkt im System Daten, wie Menge oder Termin, ändern sowie Zusatzinformationen, wie z.B. Notizen, erfassen und automatisiert an Ihr SAP-System zurücksenden. Dies bietet dem Lieferanten ein Höchstmaß an Benutzerfreundlichkeit.
  • IDoc-Monitoring:
    Als einziger SRM-Anbieter am Markt bietet POOL4TOOL ein automatisches<s>,</s> IDoc-Monitoring. Das bedeutet, dass nach der Übertragung einer Bestellung bzw. Auftragsbestätigung automatisch eine Rückantwort an ein ERP versendet und der Übertragungsstatus als Ampelsystem angezeigt wird. Damit kann die Fachabteilung den ordnungsgemäßen Ablauf ihrer Geschäftsprozesse weitgehend selbst überwachen, was den manuellen Aufwand der IT zur Fehlersuche minimiert.
  • Dokumentenintegration:
    Dokumente und Zeichnungen, die mit der ERP-Bestellung verknüpft sind, können ebenfalls jederzeit nach POOL4TOOL übernommen und dem Lieferanten zugängig gemacht werden.
  • 100% Lieferantenanbindung:
    Auch Lieferanten, die über keinen permanenten POOL4TOOL-Account verfügen, können über automatisch generierte, temporäre Zugriffsberechtigungen (TAN-Codes) direkt auf das Bestellformular im Browser zugreifen und ihre Auftragsbestätigung erfassen. POOL4TOOL ist somit die einzige Lösung am Markt, mit der nicht nur die wichtigsten Lieferanten, sondern alle Lieferanten elektronisch angebunden werden können.
  • Backend-Integration: 
    Jene Lieferanten, die mehrere Bestellungen pro Tag erhalten, können auf Wunsch und mit Unterstützung unserer Tochterfirma POOL4TOOL EDI powered by GDB das eigene ERP-System an POOL4TOOL anbinden. Damit entsteht eine 1:1-EDI Anbindung (Electronic Data Interchange), die einen vollautomatischen Datenaustausch zwischen unterschiedlichen Computersystemen ermöglicht. Auch nicht EDI-fähige Lieferanten können per EDI angebunden werden. 
  • 360°-Lieferantenansicht:
    Auf Wunsch können Sie die Übersicht über die aktuellen und abgeschlossenen Bestellungen bzw. Auftragsbestätigungen in der 360°-Lieferantenansicht im POOL4TOOL SRM darstellen.

 

zurück zur Hauptseite Bestellung / Auftragsbestätigung