Callback

Callback Service

Haben Sie eine Frage? Wir rufen Sie gerne zurück!

8D Report

Der 8D-Report ist ein zentraler Bestandteil des Qualitätsmoduls im POOL4TOOL Lieferantenportal und dient der schriftlichen Abwicklung des Reklamationsmanagements zwischen Lieferant und Kunde. In acht Schritten werden die Ursachen und Maßnahmen der Reklamation systematisch dokumentiert und abgearbeitet. Erfasst werden die Art der Beanstandung, die Zuständigkeiten sowie die Maßnahmen zur Behebung der aufgetretenen Mängel.

Zur Anwendung kommt der 8D Report vor allem bei größeren Problemen mit nicht klar erkennbaren Ursachen. Die betreffenden Mängel sind meist bereichsübergreifend, daher sollten an der Bearbeitung des 8D-Reports jeweils mindestens drei Mitarbeiter aus verschiedenen Abteilungen mitwirken.

Für die regelmäßige Lieferantenbeurteilung liefert die enge Zusammenarbeit mit dem Lieferanten im Zuge der Problembearbeitung ebenfalls wertvolle Erkenntnisse.

Die Schritte des 8D-Reports nach Standard des VDA (Verband der Automobilindustrie)

 

Neben vollständigen, detaillierten 8D-Reports können in POOL4TOOL auch die sogenannten „kurzen Rückmeldungen“ (Schritte D1-D3) inklusive der entsprechenden Workflows direkt an Ihre individuellen Anforderungen und Prozesse angepasst werden. Über das integrierte POOL4TOOL Workflow-Management können beliebige Aktionen eventgesteuert gestartet werden, wie beispielsweise der Versand automatischer Reminder, falls der Lieferant eine Reklamation nicht angesehen oder einen 8D-Report nicht erfasst hat.

Ein besonderes Augenmerk sollte bei der Bearbeitung von 8D-Reports stets auf die Ursachenerkennung gelegt werden, um sowohl alle Problemquellen lückenlos zu erfassen und darüber hinaus auch tiefergehende Ursachenforschung zu jedem Symptom zu betreiben. Da dies oft vernachlässigt wird, bleiben viele Optimierungspotentiale ungenützt.

 

zurück zur Hauptseite Reklamationen