Callback

Callback Service

Haben Sie eine Frage? Wir rufen Sie gerne zurück!

Software as a Service

Bei Einkaufslösungen geht der Trend ungehindert weiter in Richtung Cloud Computing und SaaS (Software as a Service). Etwa 90% der neuen Beschaffungsanwendungen am Markt beinhalten SaaS-Angebote. Als Pionier der elektronischen Beschaffung war POOL4TOOL von Beginn an als SaaS-Lösung geplant und aufgebaut, im Gegensatz zu Wettbewerbern, die zunächst eine Applikation anboten. POOL4TOOL war in seinen Gründungstagen im Jahr 2000 der einzige Anbieter am Markt, der das Cloud-Konzept verfolgte. Ebenso der modulare Aufbau der Lösung zeigt die Innovatiosnkraft des Unternehmens. Unser geprüftes und zertifiziertes Produkt-Portfolio beruht auf einer modernen System-Infrastruktur, die weltweit höchste Daten-Geschwindigkeit garantiert.

Mieten statt Kaufen

POOL4TOOL ist eine Web 2.0-basierte SaaS-Lösung. Das heißt, Ihre Mitarbeiter und Lieferanten benötigen nur einen Internet-Browser, um unsere Lösungen zu nutzen. Sie müssen also keine teuren Investitionen in eigene Infrastruktur tätigen. 98% unserer Kunden nutzen POOL4TOOL als SaaS-Lösung. Je nach Aufwand und Auslastung werden Ihnen Ressourcen und Bandbreiten zur Verfügung gestellt. Um Ihnen hohe Verfügbarkeit und Redundanz zu garantieren, investieren wir stetig in die Sicherheit unserer Infrastruktur und betreiben ein ständiges Monitoren der Systeme.

Modularer Aufbau - modulare Kosten

Bei POOL4TOOL zahlen Sie lediglich jene Lösungen, die Sie auch benötigen. Damit haben Sie zu jeder Zeit volle Kostensicherheit. Zudem benötigen Sie kaum interne IT-Ressourcen, da wir die Implementierung, Wartung und den Support inklusive der vollständigen ERP-Anbindung von POOL4TOOL übernehmen. Die monatliche Nutzungsgebühr beinhaltet immer die anteiligen Lizenz-, Hardware- und Infrastrukturkosten sowie die Wartungs- und Supportgebühren.

System-Infrastruktur

POOL4TOOL verfügt über eine moderne, auf Hochverfügbarkeit abgestimmte Infrastruktur. Die Ausfallsicherheit unserer Systeme gewährleistet ein komplett redundantes Hardware Setup, welches an verschiedenen Standorten in Rechenzentren der Klassifizierung Tier 3+ untergebracht ist. Die Komponenten aller Standorte werden permanent und lückenlos von unserem Systems Engineering Team mithilfe eines leistungsfähigen Echtzeit Monitoring Systems überwacht. Auf Wunsch stellen wir unseren Kunden auch regelmäßige SLA Reports zur Verfügung.

Höchste Daten-Geschwindigkeiten – weltweit

Aufgrund der großen Anzahl an internationalen Zugriffen sowie der zunehmenden Dynamik der Inhalte von POOL4TOOL haben wir die Applikation im Jahr 2008 an das global verteilte Server-Netzwerk von Akamai angebunden. Das dynamische IP-Routing und Caching ermöglicht eine höhere Geschwindigkeit bei der Datenübertragung sowie beim Download der Online-Inhalte. Damit sichern wir auch bei hohem Daten-Traffic einen effizienten Transport der Inhalte. Im Gegensatz zu lokal installierten Lieferantenportalen können Ihre Mitarbeiter und Geschäftspartner weltweit mit denselben kurzen Zugriffszeiten ohne Zusatzkosten auf die Daten zugreifen. Ein ausgeklügeltes Loadbalancing-System sorgt zusätzlich für eine gleichmäßige Serverauslastung.