Callback

Callback Service

Haben Sie eine Frage? Wir rufen Sie gerne zurück!

Flexibel und Sicher

Mögliche EDI Datenübertragungsarten

  • AS2
    Diese Art von Datenübertragung ist speziell für E-Commerce entwickelt worden. Der Absender erhält aus dem AS2-Protokoll eine digitale Empfangsquittung, eine sogenannte MDN (Message Disposition Notification), die eine fristgerechte Zustellung beweisen kann.
  • HTTP(S)-Post
    Die Datenübertragung erfolgt entweder über HTTP oder HTTPS mit der Standardmethode „Post“. Um die eindeutige Identität des Senders festzustellen, kann die Authentifizierung entweder über ein Zertifikat oder über einen Benutzernamen mit Passwort erfolgen.
  • (S)FTP
    Die Datenübertragung erfolgt mittels FTP-Protokoll. Der Kunde betreibt entweder selbst einen FTP-Server, der für den Datenaustausch vorgesehen ist, oder es wird unser FTP-Server für den Datenaustausch genutzt.
  • X.400
    Wenn Ihr Geschäftspartner ausschließlich Daten über eine X.400 Mailbox empfangen oder versenden kann, können wir Ihnen eine X.400 Mailbox zur Verfügung stellen.
  • VAN
    Die Daten werden via GXS übertragen. Sie können also Ihre Daten via Ihrer bestehenden GXS Mailbox weiterhin senden & empfangen.
  • OFTP via TCP/IP
    Nach Austausch der Odette-IDs, die vom Verband der Automobilindustrie vergeben werden, können die EDI Daten in beiden Richtungen ausgetauscht werden.

GDP-EDI Client

Wenn keine der genannten Datenverbindungen verwendet werden kann, wird alternativ der
GDP-EDI Client installiert. Der Client wird als Applikation auf einen lokalen Rechner installiert und schickt einfache Standarddokumente, wie csv, PDFs oder Excel-Dokumente, die normal nicht als EDI übertragen werden können, in einem standardisierten Format an die POOL4TOOL-EDI-Plattform. Damit können auch nicht EDI-fähige Lieferanten per EDI angebunden werden.

 

zurück